schule fächer lehrer schüler kontakt
         
SMV
Streitschlichter
  Konkret – Schülerzeitung des Gymnasiums Beilngries  
impressum
 
förderverein des gymnasiums
Schülerzeitung
 
 
 
 
 
 
 

Konkret – Schülerzeitung des Gymnasiums Beilngries


Seit 2011 gibt es die Schülerzeitung Konkret am Gymnasium Beilngries. Was mit einer kleinen Redaktion von sechs Schülern im Schuljahr 2010/11 begann, ist zu einer größeren Gemeinschaft aus Redakteuren geworden, die sich zum einen aus den Mitgliedern des Wahlkurses „Journalistisches Schreiben“ (Klassen 5-10) und zum anderen aus den Teilnehmern des P-Seminars ‚Journalismus‘ (Q11 und Q12) zusammensetzt. Mit dem Anspruch, jeweils ein gesellschaftlich relevantes Thema intensiv zu bearbeiten, wurden bisher zahlreiche erfolgreiche Hefte (siehe PDF) für Schüler, Lehrer, Eltern und sonstige Leser herausgegeben. 

Wie entsteht eine solche Zeitung? Wie sieht die Arbeit in der Redaktion aus? Die Redakteure der Schülerzeitung Konkret...

... treffen sich zu regelmäßigen Redaktionssitzungen im Wahlkurs bzw. P- Seminar.

... recherchieren zu interessanten Themen.

... schreiben informative, kritische und unterhaltsame Texte.

... führen Interviews.

... fahren zu Ereignissen bzw. Orten, über die sie berichten wollen.

... sind bei Schulveranstaltungen vor Ort und berichten darüber.

... fotografieren und bearbeiten die Fotos.

... layouten die Zeitung mit Adobe Indesign.

... betreuen Werbekunden, die Anzeigen schalten.

... organisieren den Druck.

... machen Werbung für die Zeitung und vertreiben sie.

... nehmen an Wettbewerben teil. 


Gerade die Wettbewerbe sind natürlich ein zusätzlicher Ansporn, die Schülerzeitung weiter zu entwickeln. Bisheriger Höhepunkt war die Preisverleihung des Länderwettbewerbs 2014 in Berlin, wo die Redaktion der Konkret im Bundesrat den zweiten Preis entgegennahm.



STECKBRIEF

Name: Konkret


Namensherkunft:

abgeleitet von engl. concrete (Beton) und lat. concretus (zusammengewachsen, dicht)


Erste Ausgabe:

21.07.2011


Auflage:

500


Redakteure:

Teilnehmer des P-Seminars ‚Journalismus‘ und des Wahlkurses                         ‚Journalistisches Schreiben‘ (wieder ab 2020/21)


betreuende Lehrkraft:

Sandra Reisnecker


Programm:

faire und wahrheitsgemäße Berichterstattung, die dem konkreten Leben der Schule gerecht wird: viele interessante Menschen und ihre Geschichten, unterschiedliche Projekte und Aktionen inner und außerhalb des Unterrichts, alltägliche Erfahrungen, ungewöhnliche Einblicke, witzige Unterhaltung und kritische Fragen


Feste Angebote zur journalistischen Weiterbildung:

- Schülerzeitungsseminar der Hanns-Seidel-Stiftung im Kloster Banz

- Besuch des Redaktionshauses und der Druckerei des Donaukuriers

- Referenten aus dem Bereich Grafikdesign und Journalismus




 
Schülerzeitungscover
 
   


Redaktion 2020



 
Die Schülerzeitung des Gymnasiums Beilngries ist Sieger in der Kategorie „Informationsvielfalt“ bei dem begehrten Schülerzeitungswettbewerb der Hanns-Seidel-Stiftung.
 
Wie im Jahr vorher konnte sich die Beilngrieser Redaktion der Schülerzeitung Konkret den dritten Platz des Schülerzeitungswettbewerbes "Blattmacher" sichern.
 
 
 



 
links:
Landes-Schüler-Vertretung Bayern
 
 
 
 
 
 
 
home seitenanfang impressum